Die Lieblingsseminare von Linda

 

In dieser Serie stellen unsere Teammitglieder ihre drei persönlichen Highlights des IPFO Programmes vor.

LINDA CINA

Copy of LINDA FLURY

Festival Direction, Organization Committee
Communication & Artist Management
linda@ipfo.ch

Hier die Top 3 von Linda.

Highlight 1: IPFONIGHT 30.08.19 mit Lynsey Addario und Yumna Al-Arashi

Uns vom IPFO ist es wichtig Frauenpower zu fördern und an diesem Vortragsabend werden wir wohl die Power so richtig zu spüren bekommen. Yumna hinterfragt nicht nur hochaktuelle Themen wie z.B. unsere Art mit Medien und deren Sichtweisen umzugehen, sondern auch mutige Schnittpunkte von Feminismus, Sexualität, Menschenrechten und ihrer arabischen Herkunft. Etwas das man wahrlich nicht oft in dieser Kombination sieht. Mut ist auch eines von vielen Merkmalen, das die Pulitzer Preisträgerin Lynsey Addario auszeichnet. Die zweifache Mutter und Fotojournalistin hat sich oft in Situationen gebracht, die ich mir kaum vorstellen kann - um uns die dunklen Seiten unserer Welt zu zeigen: Krieg, Armut, Ungerechtigkeiten und Ungleichheiten, schwierige soziale Situationen und Menschenrechtsfragen. Kein Wunder, dreht Steven Spielberg einen Film über ihr Leben.

Beim IPFO 2017 überzeugte Dan Winters nicht nur mit seinen ikonischen Bildern und dem Vortrag. Sondern auch mit seiner ruhigen Persönlichkeit und Stimme, der man lange zuhören könnte (die übrigens auch einiges in Deutsch sagen kann). Der Amerikaner hat sich ein immenses Wissen angeeignet und seine Erfahrung kann wohl kaum jemand toppen. Dass er dieses Jahr einen Workshop anbietet, finde ich super um gleich das erworbene Wissen umsetzen zu können. Und von wem könnte man besser lernen wie z.B. Licht bei Portraits richtig einzusetzen sind als von Dan Winters?

Wenn John Sabel, ehemaliger Executive Vice President Creative Print bei Walt Disney, hinter die Kulissen blicken lässt, dann kann ich meine Neugier schlecht verbergen. In seinem Seminar spricht er über das Marketing, den kreativen Prozess (bestimmt mit einigen spannenden Insiderstories) und die Zusammenarbeit mit weltbekannten Fotografen, die hinter all den Blockbustern stecken. Schaut euch nur mal die Liste der Filme an, in denen er mitwirkte - ich hol mir schon mal das Popcorn.

 
Paul MerkiKommentieren