Lothar Schmid

Lothar_Schmid_Bio_BW.jpg

Lothar Schmid, geb. 1953, besuchte die Hochschule für Künste in Zürich. Nach einer Assistenztätigkeit und diversen Abendkursen zog er 1972 nach Mailand und im Folgejahr nach Paris. Sein Durchbruch als unabhängiger Modefotograf gelang ihm 1974, als er regelmässiger Mitarbeiter der Modezeitschrift ELLE wurde.
Es folgten Aufträge von weiteren, namhaften Modezeitschriften wie Vogue UK, London Sunday Times, Marie-Claire sowie die Einführungskampagne der Kosmetiklinie von Yves Saint Laurent. 1979 erhielt er seinen ersten Auftrag bei einer amerikanischen Zeitschrift: für das New York Times Magazine. Für diese Publikation erhielt er gar die Auszeichnung für beste Modefotografie des New York Art Director’s Club.

1980 – 1985 arbeitete er regelmässig für die Vogue US und GQ.

Lothar Schmid hatte Berühmtheiten wie Sophie Marceau, Diane Kruger, Charlotte Gainsbourg, Marcello Mastroianni, Rafael Nadal und noch viele weitere vor der Linse. Seine aktuellen Arbeiten sind von der Natur geprägt.

Lothar nimmt am folgenden Talk im Magazin teil: