ÜBER DAS IPFO

 
 

“One’s visual language is not something that manifests overnight. It develops organically over a life-time. The shifts can be so subtle as to be virtually imperceptible and, at times, will come to fruition so rapidly, and with such force, that the profundity is all-consuming. That is life's works.”



Dan Winters

Dan Winters
 
 

INTERNATIONAL PHOTO FESTIVAL OLTEN

Zum zweiten Mal versammelt sich vom 28. bis 31. August 2019 die internationale Elite der Fotografie in Olten, um dem Publikum einmalige Einblicke in ihr Schaffen zu gewähren. Zu den hochkarätigen Gastrednern gehören dieses Jahr unter anderem die amerikanische Fotografin und Pulitzer-Preisträgerin Lynsey Addario, deren einzigartiges Leben von Steven Spielberg verfilmt wird sowie der Schotte Harry Benson, dessen Fotografien längst zu den berühmtesten überhaupt gehören. Weitere Highlights des Festivals sind die World Press Photo Exhibition «Iconic Images», welche in einer einmaligen Ausstellung eine Auswahl der eindrucksvollsten Pressebilder der vergangenen Jahre präsentiert. Wie auch eine Ausstellung zu Harry Bensons Lebenswerk, eine retrospektive Ausstellung voller ikonischer Fotografien. Neben den Vorträgen werden Workshops, Seminare und Portfolio Reviews durchgeführt. Letztere sollen vor allem jungen Nachwuchsfotografen die Gelegenheit bieten, die Arbeiten mit den Besten ihres Fachs zu besprechen.

Ins Leben gerufen wurde der 3-tägige Event 2017 vom Schweizer Fotografen Marco Grob, Paul Merki, ehemals Light + Byte, Creative Director Charles Blunier und dem Fotografen Remo Buess. Alle arbeiten seit über 25 Jahren zusammen und haben bereits zahlreiche Projekte realisiert. Das Team von 2019: Remo Buess, Marco Grob, Linda Cina, Paul Merki und Christoph Zehnder.